Jean-Paul Zapata: Street Art & Illustration im Chornlade Zürich

Wir freuen uns, ausgewählte künstlerische Arbeiten von Jean-Paul Zapata im Chornlade beim Idaplatz (Zurlindenstrasse 211, Zürich) im Mai präsentieren zu können. Zapatas künstlerische Arbeiten vereinen motivisch wie gestalterisch Elemente der Street Art, greifen sozio-kulturelle Themen auf und bergen kunsthistorische Referenzen. Hinsichtlich Farben, Motiven, Stilen, teils mit ironischem Touch, hinterfragend und einfach bezaubernd, stehen die Zeichnungen […]

Charity-Anlass für krebskranke Kinder 2017

Als Retrospektive konzipiert, wurden an der Kunstausstellung 70 Gemälde aus Paul Kirschners Schaffen gezeigt. Der Erlös aus dem Charity-Anlass mit Kunstbuch-, Kunstkarten und Bilderverkauf ist bestimmt für krebskranke Kinder am Kinderspital Zürich. Hier geht’s zum Online-Shop mit Produkten von Paul Kirschner (Kunstkarten, Kunstkatalog, Autobiographie, Art Bags). Original-Gemälde finden Sie über diesen Link. Vernissage: Sonntag, 03.09.2017 […]

“Sagahafts im Schloss” (05.10.-4.11.2017)

Wie laden wieder zu Sagenhaftem in Bergen, Burgen, Schlössern ein. Geniessen Sie kulinarische und kulturelle Leckerbissen in Chur, Maienfeld, Sargans, Hohenrätien und Oberhofen. Wir freuen uns bereits jetzt aufs die genussvollen Momente, wenn es wieder heisst “Sagahafts im Schloss”… Die Platzzahl ist limitiert. Kontakt: T.: 081 533 00 54 / kontakt@sagenhafteschweiz.ch Zur Veranstaltungsübersicht mit Buchung […]

Stars on Stage, Leningrad Center, St. Petersburg: Pit Buehler

Vernissage am 21.10.2016,  Leningrad Center, St. Petersburg Fotografien von Pit Buehler 19:00 Uhr: Welcome Drink 19:30 Uhr: Begrüssung, Ansprache 20:15 Uhr: Konzert www.leningradcenter.ru Details zu Pit Buehlers Werk: Pit Buehler: Management & Kuration  

sagenhafteschweiz.ch – Eine Kulturgut-Initiative

Nach dem Erfolg des ersten Bandes “Sagenhaftes Grischun” (ISLANDBOOKS 2016) haben wir die Initiative zur Lancierung des Kulturgut-Projekts „sagenhafteschweiz.ch“ ergriffen. Die Plattform steht ganz im Zeichen der Sagen, Legenden, Mythen und Märchen aus der regionalen Kulturgeschichte. Es sind spannende, urchige Geschichten, alte tradierte und neue inspirierte Texte; Verloren gegangenes Wissen soll durch Publikationen und Führungen ins kollektive […]

ANTONIO DE GRADA – DIE WIEDERENTDECKUNG

Antonio De Grada? Ein bis dato gänzlich unbekannter Name, sogar in Expertenkreisen. Dies mag verwundern, zumal der italienische Künstler im In- und Ausland ein qualitativ und quantitativ höchst wertvolles Oeuvre hinterlassen hat. Die Bedeutung von De Gradas Arbeiten in der gesamten Schweiz, in Italien sowie in Österreich wurde im Rahmen der Dissertation (Seidel, Universität Bern […]

Forschungsprojekt: Atelier Witt & Ott

Im Zusammenhang mit der Erforschung von Leben und Werk Antonio De Gradas sind derzeit Recherchen über das Zürcher Atelier Witt & Ott im Gange. Ziel ist die Rehabilitierung des einst sehr erfolgreichen Duos, die ihre Handschrift in Repräsentationsbauten in der Schweiz und im nahen Ausland hinterlassen haben. WERK-AUSWAHL 1875 Kur- und Coversationshaus, Baden 1881 Synagoge, […]

100 Jahre Karl R. Schwarb

Zum 100. Geburtstag des Fricktaler Künstlers Karl R. Schwarb (1914-1999) durften wir die Projektleitung übernehmen. Werner Bieder, ein Schwiegersohn von Schwarb, sowie Marc Philip Seidel, Verleger, Kunsthistoriker und ein Freund der Familie, hatten gemeinsam die Ausstellung konzipiert. Seidel zeichnete überdies für sämtliche zur Jubiläumsausstellung erschienenen Publikationen verantwortlich: Kunstkarten, Kunstdrucke, ein Kalender und als Prunkstück das […]

Facebook