“Sagahafts im Schloss” (05.10.-4.11.2017)

Wie laden wieder zu Sagenhaftem in Bergen, Burgen, Schlössern ein. Geniessen Sie kulinarische und kulturelle Leckerbissen in Chur, Maienfeld, Sargans, Hohenrätien und Oberhofen. Wir freuen uns bereits jetzt aufs die genussvollen Momente, wenn es wieder heisst “Sagahafts im Schloss”…

Die Platzzahl ist limitiert. Kontakt: T.: 081 533 00 54 / kontakt@sagenhafteschweiz.ch

Zur Veranstaltungsübersicht mit Buchung


DATEN

Donnerstag, 05.10.2017 (19:30 – ca. 21:00 Uhr) Legendäres Chur – Buchvernissage. Buchhandlung Schuler, Grabenstrasse 9, Chur.
Der Nacherzähler Silvio Hosang im Interview mit dem Verleger Dr. Marc Philip Seidel über die Neuerscheinung und die Kulturgut-Initiative “Sagenhafte Schweiz” mit anschliessendem Apéro. Freier Eintritt. Anmeldung erwünscht: T.: 081 252 11 60 / office@schulerbuecher.ch

 

Stadtrundgang (17:30 – ca. 18:45 Uhr):Vor der Buchvernissage findet ein historischer Stadtrundgang zum Thema “Legendäres Chur” statt.
Treffpunkt: Martinsplatz, Chur. Unkosten CHF 30.- Anmeldung: T.: 081 533 00 54 / kontakt@sagenhafteschweiz.chJetzt online reservieren


Sonntag, 08.10.2017 (15:00 – ca. 17:30 Uhr): Burganlage Hohenrätien – Ein sagenhaft magischer Ort.
Feiner Sonntags-z’Vieri mit Bündner Spezialitäten in einer traumhaften Landschaft hoch über Thusis. Sagen, Legenden und Historisches mit Schauspieler Gian Rupf, Kunsthistoriker Dr. Marc Philip Seidel und Burgherr Ruedi Jecklin.
Anreisemöglichkeit: RhB bis Bhf Thusis / Sils i.D. gegen 14:00 Uhr.
Leichte Wanderung ca. 40 Min. (Kein Transport bis zur Burganlage)
CHF 75.- Platzzahl limitiert. Anmeldung: T.:081 533 00 54 / kontakt@sagenhafteschweiz.ch / Jetzt online buchen

 

Dienstag, 10.10.2017: (19:00 – ca. 21:30 Uhr) Schloss Sargans – Wahrzeichen des Sarganserlandes. Erlebnisverführung. Sagen, Legenden und Historisches mit Schauspieler Gian Rupf und Kunsthistoriker Dr. Marc Philip Seidel. Kulinarische und literarische Köstlichkeiten rund um das Wahrzeichen des Sarganserlandes. Kennen Sie die Geheimnissse dieses markanten schlosses? Seien Sie dabei und lassen Sie sich verführen. CHF 75.- Platzzahl lmitiert. Nur auf Anmeldung: T.: 081 533 00 54 / kontakt@sagenhafteschweiz.ch / Jetzt online buchen

 

Sonntag, 15.10.2017 (14:00 – ca. 16:30 Uhr): Schloss Oberhofen – Orientalisches Flair am Thunersee. Geniessen Sie orientalische Köstlichkeiten aus Kultur, Kunst, Literatur, Kulinarik. Reichhaltiges Nachmittagsprogramm für Gross und Klein un und um die historische Schlossanlage direkt am idyllischen Thunersee.
– Der Schauspieler Gian Rupf inszeniert literarische Trouvaillen aus 1001 Nacht.
“Zyriabs Reise”: Der Autor Claudio Ambrosi liest im Selamlik (ehemaliger Rauchsalon), dem orientalischen Prunkstück des Hauses
– “Brennpunkt Iran” Eine Gesellschaft zwischen Tradition und Moderne. Der Autor und Psychoanalytiker Dr. Peter Widmer im Gespräch mit Dr. Marc Philip Seidel. Diesbezüglich erschien in der Edition RISS: Zeitschrift für Psychoanalyse (VISSIVO Verlag) die Publikation “Iran und die Psychoanalyse” (VISSIVO 2016).
– Kinderprogramm im Schlosspark (Kinder kostenlos mit Eintrittsticker der Eltern).

CHF 75.- (inkl. Eintritt ins Schloss, orientalisches Apéro und Musik). Platzzahl limitiert. Anmeldung: T.: 081 533 00 54 / kontakt@sagenhafteschweiz.ch / Jetzt online buchen

 

Freitag, 27.10. (14:00 – ca 15:30 Uhr): Stadtbibliothek Chur, Arcas 1. Eine Legendensammlung für Menschen mit Chur im Herzen”. Der Nacherzähler Silvio Hosang und der Verleger Dr. Marc Philip Seidel im Gespräch über Sagen und Legenden als Kulturgut. Freier Eintritt.
Im zweiten Teil findet eine halbstündige Stadtführung zum Thema “Legendäres Chur” statt. Unkostenbeitrag CHF 20.- Anmeldung erwünscht: T.: 081 533 00 54 / kontakt@sagenhafteschweiz.ch / Jetzt online buchen


Samstag, 04.11.2017 (16:00 – ca. 18:30 Uhr):
Patrizierhaus von Sprecher, Maienfeld.
In den sagenhaften Räumen und -kellern tauchen wir in längst vergangene Zeite ein. Seien Sie dabei, wenn Claudia und Andreas von Sprecher köstlichen Wein und Bündner Spezialitäten auftischen, wenn Gian Rupf vergessene Sagen vorträgt und Dr. Marc Philip Seidel von der Barockzeit schwärmt. CHF 75.- (inkl. Erlebnisführung, Weindegustation, Apéro riche mit Bündner Spezialitäten). Platzzahl limitiert. Gebäude teilweise rollstuhlgängig.
Anmeldung: T.: 081 533 00 54 / kontakt@sagenhafteschweiz.ch / Jetzt online buchen

 

sagenhafteschweiz.ch – Eine Kulturgut-Initiative

Facebook


  • wholesale jerseys
  • cheap jerseys from china
  • wholesale nhl jerseys
  • cheap nhl jerseys
  • cheap authentic jerseys