100 Jahre Karl R. Schwarb

Zum 100. Geburtstag des Fricktaler Künstlers Karl R. Schwarb (1914-1999) durften wir die Projektleitung übernehmen. Werner Bieder, ein Schwiegersohn von Schwarb, sowie Marc Philip Seidel, Verleger, Kunsthistoriker und ein Freund der Familie, hatten gemeinsam die Ausstellung konzipiert. Seidel zeichnete überdies für sämtliche zur Jubiläumsausstellung erschienenen Publikationen verantwortlich: Kunstkarten, Kunstdrucke, ein Kalender und als Prunkstück das aufwendig gestaltete Kunstbuch «100 Jahre – 100 Bilder». Die Vernissage der Ausstellung mit Buchpräsentation fand am Samstag 25. Oktober (18:30 Uhr) im Gemeindehaus Eiken (AG) statt und dauerte bis zum 21.11.2014. Zur Vernissage mit musikalischem Rahmen sprach Gemeindeammann Peter Balzer und würdigte den Ehrenbürger: «Die Bilder von Maler Schwarb – oder ‹Maler Karli›, wie er im Dorf genannt wurde – zeugen von handwerklichem Können und Freude an der Natur.» Der Maler habe «in tiefer Ehrfurcht vor der Schöpfung und der Natur ihre Schönheit auf Leinwand verewigt».

Der malende Chronist des Fricktals und Nachfahre des bekannten Schweizer Trachtenmalers Markus Dinkel (1762-1832) wurde in seiner Heimatgemeinde schlicht „Moler Karli“ genannt. Er hinterliess ein qualitativ und quantitativ beeindruckendes Werk von Öl- und Acrylbildern sowie Aquarellen, Kohle- und Bleistiftzeichnungen.

Sein bescheidenes Wesen entsprang einer tiefen Ehrfurcht vor der Schöpfung, vor dem Menschen und besonders vor der Natur. Oft auch ganz allein mit der Staffelei unter dem Arm liess er die idyllische Umgebung auf sich wirken und verewigte ihre Schönheit auf der Leinwand.

PUBLIKATION UND GALERIE

> Die Publikation (gebundener Katalog, Hardcover) sowie Hochglanz-Kunstkarten sind in unserem Verlag erhältlich. Der Kunstkalender ist vergriffen.

> Bei Interesse am Kauf von Karl R. Schwarbs Bildern nehmen Sie mit uns bitte Kontakt auf. (Preise auf Anfrage.)

PRESSEKONTAKT

> Presse: Für Anfragen bezüglich Öffentlichkeitsarbeit zum Forschungsprojekt (Ausstellung, Publikation) stehen wir Ihnen per email gerne zur Verfügung.

PRESSEBERICHTE

26.10.2014: Aargauer Zeitung (> Link)
„Ausstellung „100 Jahre – 100 Bilder“ von „Maler Karli““
Auf grosses Interesse stösst die 100-Jahr-Erinnerungsausstellung von Karl Rudolf Schwarb in Eiken. Das Gemeindehaus, wo die Vernissage stattfand, hat sich in eine Galerie verwandelt…

25.10.2014: Südkurier (> Link)
„Ausstellung im schweizerischen Eiken zeigt Arbeiten des Malers Karl Rudolf Schwarb.“ Bad Säckingen –  Künstler malte seine Motive bevorzugt unter freiem Himmel und soll zwischen 2000 und 3000 Bilder hinterlassen haben…

24.10.2014: Neue Fricktaler Zeitung
„Ein Fricktaler Künstler hinterliess ein grosses Lebenswerk“.
Jubiläumsausstellung im Gemeindehaus Eiken…

23.10.2014: Fricktal24.ch
100 Jahr-Jubiläumsausstellung Maler Karl Rudolf Schwarb (1914-1999); Vernissage Samstag 25. Oktober 2014. Dieses Jahr wäre unser Ehrenbürger Karl Rudolf Schwarb 100-jährig geworden. Der malende Chronist des Fricktals…

22.10.2014: Fricktal Info. „Ausstellung zum 100. Geburtstag – Eiken würdigt künstlerisches Schaffen des Malers Karl Rudolf Schwarb.“

Facebook


  • wholesale nhl jerseys