RISS Materialien 4: Angst

CHF 29.00

Angst in Philosophie, Psychoanalyse und Kultur
Sonderausgabe des RISS. Zeitschrift für Psychoanalyse

Herausgeber: Robert Langnickel/Marco Meuli
Redaktion: Martin Jan Pawelkiwitz, Peter Widmer
Nummer #4–MAT [2018]
Reihe ISSN 1019-1976
Druckausgabe ISBN 978-3-03846-050-3
ebook (pdf) ISBN 978-3-03846-051-0 (in Kürze erhältlich)

Softcover, A5, 196 Seiten,
VISSIVO Verlag, Zürich

Description

Dieser Band versammelt die Beiträge der Summer School Angst in Psychoanalyse, Philosophie und Kultur an der Universität Zürich im Jahr 2015. Ausgehend von der Angst als dem, «was nicht täuscht» (Jacques Lacan) werden diese Ent-täuschungen der Angst in Psychoanalyse, Philosophie und Kultur mittels grundlegender und einführender Texte erarbeitet und theoretisch verortet. Dabei wird sich erweisen, dass sich die Angst durch eine Sonderstellung unter allen Affekten auszeichnet und innig mit unserem Objekt des Begehrens verwoben ist.

Einer philosophischen und theologischen Bestimmung folgen psychoanalytische Erörterungen zur Theorie der Angst und zur klinischen Praxis. Den Abschluss bilden Texte zu Kunst, Kultur und Gesellschaft. Dadurch stellt dieser Band die Relevanz des Themas Angst für die heutige Zeit dar und knüpft an aktuelle wissenschaftliche und gesellschaftliche Diskurse an.

Inhalt
Editorial 6

I. Angst in der Theologie
Pierre Bühler: Søren Kierkegaards Schrift Der Begriff Angst — eine Pionierarbeit zum Phänomen der Angst, zwischen Psychologie und Dogmatik 9
André Michels: Am Leitfaden der Angst. Lacan mit Kierkegaard 23

II. Angst als Ent-täuschung
Karl Josef Pazzini: Angst & Objekt & Tod 47
Lucas Pohl: Angsträume — Lacan und die Leere des Schauplatzes 65

III. Klinik der Angst
Peter Widmer: Die Phobie als radikalste Form der Neurose 84
Dagmar Ambass: Angst und Trauma in der Eltern-Kind-Beziehung 100

IV. Angst in Kunst, Kultur und Gesellschaft
Vinzenz Hediger: Die Angst des Kinos vor dem Zuschauer 122
Veronika Rall: Shock & Shutter: Zum Verhältnis von psychiatrischer und medialer Angst 140
Christoph Sökler: Zivilisation?! Von der «entängstigenden Kraft der Musik» 158
Marie-Luise Angerer: «Angst (sagte die Farbskala)», Angst als affektive Grundstimmung 171

Abstracts d / f / e, Schlüsselwörter, Autoren

Facebook


  • wholesale nhl jerseys